Senioren-WG und Tagesbetreuung

Haus ELIA     E – Einzigartig    L – Lebenswert    I – Individuell     A – Aufbauend

Herzlich Willkommen

Wir sind ein eingetragener Verein, der sich seit 2012 aktiv um soziale Belange kümmert und seit 2015 mit eigenen
Räumlichkeiten dem Umfeld zur Verfügung steht.
Unser Ziel ist es Menschen zu erreichen, die sich allein fühlen, denen die Anwesenheit anderer Menschen wieder Kraft und
Lebensmut gibt, die Freude daran haben, kleine Aufgaben selbstständig zu übernehmen und die Dinge mit ein wenig
Unterstützung wieder allein tun möchten, für die ihnen die Bewältigungsfähigkeit schon längst abgesprochen wurde.

Betreuungs-und Entlastungsangebote für Senioren

Im Rahmen von Beschäftigungsangeboten und gemeinsamen Beisammensein ist
“Mein Leben e.V.” für Sie da.

Verhinderungspflege
stunden- und tageweise

Brauchen Sie einen Ersatz für die Pflege?
Ob Krankheit, Erholungsurlaub oder
aus anderen Gründen:
Wir sind für Sie da.

Tagesbetreuung

Neben der Betreuung von Senioren bieten wir auch eine Einzelfallbetreuung (Schulbegleitung) von pflegebedürftigen Kindern und Jugendlichen an.

Hilfe im Alltag

• Behördengänge
• Einkaufen & Haushaltsführung
• Arztbesuche
• Tiere versorgen
• u.v.m.

Freizeitgestaltung

• Spazieren gehen
• gemeinsames Spielen / Lesen
• Kaffeetrinken
• Gesprächspartner
• uvm.

Neuigkeiten aus der WG

Über uns

Wie alles begann…

Die Idee zur Gründung einer Senioren-WG und Tagesstätte entstand aus eigener Erfahrung, da meine Mutter nach einem Oberschenkelhalsbruch selbst intensive
Betreuung brauchte.

Da ich mit Leib und Seele als Familientherapeutin/psych. Supervisorin im sozialen
Bereich tätig war und meine Mutter gut betreut wissen wollte, kam die Idee aus dem Freundeskreis, eine Senioren-WG und Tagesstätte zu gründen.
Gesagt, getan!

Nicht nur eine gute Idee oder ein Anstoß zur Tat waren die Überlegungen, zumal es an Betreuungsplätzen allgemein fehlt. Die Ämter sagten damals:
„Frau Schönleitner, machen Sie doch selbst eine WG auf“!

Motiviert und begeistert brachten wir den Stein ins Rollen und beantragten alle dafür erforderlichen Genehmigungen.

Es sprach sich rum und – eins, zwei, drei – die Mitbewohner waren dabei.
So konnten wir 2015 den Schritt wagen und sind mit Freude noch immer dabei.
Wir haben es nicht bereut.

Gesunde Ernährung

 

Unser Motto:

„Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke“.

 

Bei uns wird die Ernährung Groß geschrieben; darum sind wir bedacht gesunde, frische und natürliche Lebensmittel
in ihrer einfachsten, teilweise biologischen Form anzubieten. Deshalb wird in unserer Senioren-WG mit den
Bewohnern/Tagesgästen jeden Tag frisch gekocht/zubereitet.

Hier entsteht „Familienbande“

Menschen Freude bereiten!

Die in die Jahre gekommenen Frauen und Männer sollen sich wohl fühlen, sie sollen erleben, gebraucht zu werden.
Eigene Ideen werden entwickelt, Erfahrungen aus alten Zeiten werden wach.
Es gibt Gesprächsrunden über Vergangenes und Zukünftiges. Wie können wir uns einbringen?

Wir sollten nicht nur warten, dass die Tage vergehen, sondern mitbestimmen, wie wir unsere verbleibende Zeit gestalten
und erleben können z. B. in den kreativen Formen:

Handarbeitsgruppen

Nähen

Basteln rund ums Jahr

Singen

Backen/Kochen

Holzarbeiten

Werkstatt für Männer

Gärtnern

Vieles mehr…

Fördermitgliedschaft und Spenden

Sie können die Arbeit von Mein Leben e.V. unterstützen durch eine Fördermitgliedschaft im Verein, durch Privatspenden und Kondolenzspenden.

Unser Spendenkonto:

Mein Leben e.V.
DB-Bank
IBAN: DE92 1207 0024 0385 5491 00
BIC: DEUTDEDB160

Mein Leben e.V.ist ein gemeinnütziger Verein und zur Ausstellung von Spendenbescheinigungen berechtigt.

Für Spenden bis € 200,- gilt Ihr Kontoauszug als Spendennachweis. Bei Spenden über € 200,- vermerken Sie bei einer Überweisung bitte Ihre Adresse, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zuschicken können. Danke!

 

Ohne Ihre finanzielle Unterstützung wäre Vieles nicht möglich:
Ein Ausflug zum Kegeln, die Anschaffung von hochwertigem Betreuungsmaterial, die Versorgung von Demenzkranken in Notsituationen, die Ausbildung von Demenzhelfern usw.
Daher freuen wir uns über Ihre Spende. Auch kleine Beträge helfen!

So erreichen Sie uns

Im Südwesten des Landkreises Teltow-Fläming zwischen den Landschaften Teltow- und Fläming außerhalb des Berliner Rings (Autobahn) liegt unsere wunderschöne mittelalterlich geprägte Stadt Jüterbog.

Mit dem Auto erreichen Sie uns über die Bundesstraßen 101, 102 und
115 – Bundesstr. 101 nach Berlin mehrspurig ausgebaut

Autobahnen: 9, 10, 113 ca. 35 – 55 km entfernt

Bahnhof: Fußweg ca. 10 min
Bahnlinie: Berlin – Leipzig – Halle

 

 

Wir müssen Sie darauf hinweisen, dass durch das öffnen vom Link (Google Maps) Daten in die USA übertragen werden.

 

Sind Sie interessiert geworden?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Sprechen Sie uns an oder nehmen Sie ein Schnupperstündchen.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Gabi Schönleitner